Unbenannt-2.png

AKTUELLE WORKSHOPS UND REFERATE

 

BEGABTENFÖRDERUNG

  • Diagnostik von Kindern mit hohem Potenzial: PH Luzern, CAS in Begabtenförderung.

  • Diagnostik und Didaktik für Kinder mit hohem Potenzial, Kindergarten bis Oberstufe: Mosaik Kurse der Stadt Zürich.

LEHRPERSONEN / SOZIALARBEITENDE / SCHULPSYCHOLOG*INNEN / BESTÄNDE U.A.

  • Ausbildung zum Elterncoach am IEF, Institut für Entwicklung und Fortbildung Zürich.

  • "Ja, scho guet, chill's mal!": Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen am IEF, Institut für Entwicklung und Fortbildung Zürich.

ERWACHSENE UND PAARE

  • Kommunikation mit Kindern und Jugendlichen: Referate im Oberstufen Schulhaus Gossau.

  • Dreiteiliger Workshop zum Thema Lösungsorientierte Kommunikation in Konflikten: Wie bringe ich meine Ziele in heiklen Situationen erfolgreich ein? Ausschreibungsunterlagen

MÖGLICHE SONSTIGE REFERATE UND WORKSHOPS

ZUM THEMA BEGABUNGS- UND BEGABTENFÖRDERUNG

  • Erkennungsmerkmale von Kindern mit besonderem Potenzial

  • Förderung von begabten Kindern, ohne grossen didaktischen Mehraufwand 

  • Spezifische Didaktik

  • Soziale Integration von begabten Kindern 

  • Klassenüberspringer*Innen

  • Hochsensibilität und Perfektionismus vor dem Hintergrund der Begabung 

  • Grundsätzliche erzieherische Herausforderungen u.Ä

BEISPIEL EINES TAGESPROGRAMMS 

  • 8.15 bis 12.15 Uhr: Theoretischer Input zu den Bereichen Erkennungsmerkmale von Kindern und Jugendlichen mit besonderem Potenzial, Förderung, Didaktik, soziale Integration und spezifische psychologische Aspekte wie Perfektionismus u.s.w. Dabei werden immer wieder konkrete Fallbeispiele und kurze Übungseinheiten eingestreut.

  • 13.45 bis 16.30 Uhr: Detaillierter Input zur Didaktik in Sprache, MU, Mathematik und Kreativität vom Kindergarten bis zur Oberstufe. Stufengruppen arbeiten gemeinsam konkrete Unterrichtseinheiten aus, welche danach im Schulhaus ausgetauscht und direkt umgesetzt werden können. 

ZUM THEMA KOMMUNIKATION

  • Wie bringe ich Anliegen und Ziele erfolgreich und lösungsorientiert in Beruf und Familie ein? 

  • Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg 

  • Kommunikation mit Jugendlichen

 

ZUM THEMA ERZIEHUNG

  • Konstruktive Autorität im Umgang mit Jugendlichen (Autorität durch Beziehung nach Haim Omer) 

  • Pubertät und Erziehung 

  • Gewalt und Aggression bei Jugendlichen, Gründe und Präventionsmöglichkeiten 

  • Wie entwickeln Kinder und Jugendliche einen gesunden Selbstwert und eine hohe Frustrationstoleranz?

ZUM THEMA MOBBING UND STRESS

  • Freizeitgestaltung, zwischen Spass und Stress

  • Mobbing: Wie entsteht Mobbing, was kann die Schule tun und wie werden Kinder deutlich weniger zu Opfern

  • Cybermobbing

Paar und Familen Beratung Zürich Schweiz Karin Schmid